Das MANIAX Online Magazin 3.0

Sebastian Schönfelder Freitag, 7. Dezember 2018 von Sebastian Schönfelder

Marlon Baker und Sebastian Schönfelder empfehlen

Besondere Empfehlungen der MANIAX Redaktion

Lilith (Emma Bading) ist ein ganz normales Teenager-Mädchen, mal davon abgesehen, dass sie die Tochter des Teufels (Samuel Finzi) ist und in der Hölle wohnt. Und das ist wirklich die Hölle, denn ihr strenger Vater denkt, dass seine Tochter zu jung für die Arbeit des Teufels ist. Doch Lilith will beweisen, dass sie alt genug fürs Familiengeschäft ist. Dafür geht sie einen Deal ein: Schafft sie es innerhalb einer Woche einen guten Menschen zum Bösen zu verführen, darf sie dort bleiben und weiter ihr Unwesen treiben. Scheitert sie, geht es für immer umgehend zurück in die höllische Langeweile. Doch die Zielperson Greta Birnstein (Janina Fautz) scheint resistent zu sein und alles läuft gewaltig schief …

Mit MEINE TEUFLISCH GUTE FREUNDIN hat Regisseur Marco Petry (SCHULE, DOKTORSPIELE) erneut sein Talent für originelle Jugendfilme unter Beweis gestellt. Nach dem Roman „How to be really bad“ von Erfolgsautorin Hortense Ullrich erzählt Teenie-Komödie das turbulente Abenteuer von Lilith – der Tochter des Teufels, die absolut keine Lust mehr hat, in der langweiligen Hölle unter den Augen ihres Vaters vor sich hin zu schmoren.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.