Sie sind hier: Startseite » PC-Tools

HDR PROJECTS 3

für Top-Fotografen und ambitionierte Profis

HDR PROJECTS 3

HDR projects 3 standard – 100 % made in Germany – bietet Fotoenthusiasten die Werkzeuge, um meisterhafte Bilder zu schaffen. HDR projects 3 erzeugt echte 32-Bit-Bilder, die alle Helligkeitsinformationen der realen Welt beinhalten und nicht nur einen Teil wie systembedingt bei digitalen Kameras. Mithilfe von innovativen Algorithmen, intelligenten Presets und High-End-Filtern schaffen Sie Bilder, die mehr als nur begeistern.

Erstmals: Der komplette Workflow in einer HDR-Software Mit der brandneuen Software für HDR-Experten erzielen Sie jetzt optimal belichtete Bilder in noch nie dagewesener Perfektion. Die neue HDR projects-Reihe setzt einen Meilenstein im Bereich der Bildbearbeitung: Durch die Smart Colorspace Adaption (SCA) wird bei jedem Berechnungsschritt ein eigener, intelligenter Farbraum ermittelt. Damit verbessern Sie elementar die Genauigkeit in den Primärfarben und erzielen eine um ein Vielfaches feinere Farbabstufung.

Features:
- Hochklassiges Entrauschen bei High-ISO-Belichtungsreihen
- Perfekte Schärfe durch hochpräzises Alignment
- Selektive HDR-Gewichtung mit dem HDR-Painter
- Höchster Kontrastumfang durch RAW-Belichtunsgreihen
- Perfekte Geisterbildentfernung durch Spezialalgorithmen
- Naturgetreue Farbgebung durch Smart Colorspace Adaption

HDR-Bearbeitung mit 5 Klicks: So schnell kann HDR sein! Eine Belichtungsreihe mit drei Bildern wird zusammengesetzt und im Tonemapping optimiert – alles in weniger als einer Minute! FRANZIS® Webinar Specialist Markus Bauer zeigt in diesem kurzen Video, wie man in kürzester Zeit mit 5 Mausklicks eine Belichtungsreihe in HDR projects 3 öffnet und via Preset-Auswahl ein beeindruckendes HDR-Ergebnis erhält und abspeichert.

Profi-Aufnahmen „on the go“: Wenn ich mit meiner Familie auf Reisen bin oder Ausflüge mache, habe ich nicht die Zeit, mit Stativ und Objektiven zu hantieren. Trotzdem möchte ich Sehenswürdigkeiten und Landschaften perfekt fürs Fotoalbum in Szene setzen. Damit das klappt, schieße ich Belichtungsreihen aus meist drei Aufnahmen. Den Rest erledigt anschließend HDR projects für mich. Die Bilder werden perfekt ausgerichtet und die Helligkeitsinformationen dank intelligenter Algorithmen ideal ausgenutzt. Ich kann frei über Farben, Details, Kontraste, Lichter und Schatten entscheiden – und das sogar selektiv. Von den vorhandenen Presets lasse ich mich dabei gerne inspirieren und passe diese nur noch minimal an. In wenigen Minuten entsteht so ein Foto, das mit Top-Bildern aus Communities und Stockagenturen mithalten kann. Die Zeiten ewiger Bildaufnahmen und stundenlanger Nachbearbeitung sind für mich mit HDR projects zum Glück endlich vorbei.

HDR PROJECTS 3 Standard kostet EUR 149,00
http://www.projects-software.de/hdr-projects-3-standard/
HDR PROJECTS 3 Professional kostet EUR 289,00
http://www.projects-software.de/hdr-projects-3-professional/
Hier geht es zum Versionsvergleich
http://www.projects-software.de/hdr-projects-features/

Eine ausführliche Review wird in den nächsten Tagen folgen. Dann machen wir den Praxistest. Und so viel sei schon mal verraten, es können HDR-Bilder auch von nur einem einzigen Bild erstellt werden.