Sie sind hier: Startseite » Games

Meet MiP

Ein kleiner Roboter mit großen Talenten

Er balanciert problemlos über schmale Balken, transportiert Getränke und schwingt auch gerne mal das Tanzbein: mit einer Größe von knapp 20 cm hat es der kleine Roboter MiP in sich. MiP™, die Kurzform von „Mobile Inverted Pendulum“, ist ein vollständig interaktiver Roboter, der sowohl mit Handgesten, aber auch über das Smartphone gesteuert werden kann. Zu Weihnachten begeistert der originelle MiP™ somit nicht nur Kinder ab acht Jahren, sondern auch technikaffine Erwachsene. Vielfältige Programmierungsmöglichkeiten garantieren unendlichen Spielspaß – so wird MiP zum neuen besten Roboterfreund!

Mit Hilfe der dualen Ausbalancierung kann der Roboter MiP auf zwei Rädern stehen. So erkundet der neugierige MiP seine Umgebung spielend leicht, folgt dank GestureSense™-Technologie den Handbewegungen seines Besitzers und umfährt dabei sogar automatisch Objekte, die ihm im Wege stehen. Auf Außenreize reagiert der kleine Roboter mit der einzigartigen Persönlichkeit mit Geräuschen, Bewegungen oder seinen leuchtenden RGB-LED-Augen.

MiPTM ist mit allen Bluetooth 4.0 Geräten kompatibel und kann so mit der kostenlosen MiP App für iOS und Android auch mit dem Smart Device verbunden werden. Selbst bei hohen Geschwindigkeiten schafft MiP kurze, präzise Wendungen, was er besonders beeindruckend beweist, wenn er zu den Liedern aus der Musiksammlung des Smartphones eine Tanzeinlage einlegt oder selbst programmierte Tanzchoreographien lernt. Dazu kann dem Roboter auf dem Smartphone ein Weg vorgezeichnet werden, dem MiP daraufhin folgt.

Die App erlaubt die Einstellung von verschiedenen MiP-Charakteren und lässt so eine individuelle Gestaltung des kleinen Roboterfreunds zu. Auch mehrere Spielmodi, wie Labyrinth-, Balancier- und Stapelspiele, werden über die App gesteuert. Für noch mehr Spielspaß können an einem Smartphone auch mehrere MiPs angeschlossen werden; werden zwei MiPsTM von zwei unterschiedlichen Smartphones gesteuert, können die kleinen Roboter beispielsweise auch gegeneinander boxen oder Balancerennen ausfahren.

Doch MiP ist nicht nur der neue beste Freund im Spielzimmer, sondern wandelt sich dank eines besonderen Zubehörs auch zur kleinen Tragehilfe im Haushalt. Auf einem Tablett, das eingesteckt wird, kann MiP mehrere Objekte stapeln und transportiert auf kurzen Strecken sogar bis zu seinem doppelten Körpergewicht. Im Transportmodus kann eine Strecke für MiPTM programmiert werden, die er daraufhin abfährt. So sorgt der kleine Roboter spielend leicht für Snack-Nachschub beim Fernsehabend oder bringt das Frühstücksei ans Bett.

MiP™ wurde vom Spielzeughersteller WowWee in Zusammenarbeit mit dem Coordinated Robotics Lab der University of California in San Diego entwickelt und begründet den Beginn einer dynamischen und kreativen Partnerschaft. Die Firma Jazwares™ GmbH aus Darmstadt ist für den deutschen Vertrieb zuständig. MiP™ ist ab sofort für einen UVP von €129,99 im gut sortierten Elektronik- und Spielwaren-Fachhandel, im Internet sowie in Warenhäusern und Verbrauchermärkten erhältlich.