Sie sind hier: Startseite » Games

Big Bang Empire

Mit Humor und Engagement gegen HIV

Weltweit leben über 35 Millionen HIV-positive Menschen, davon rund 80.000 Männer, Frauen und Kinder in Deutschland. Jedes Jahr am 01. Dezember wird der Welt-AIDS-Tag dazu genutzt, über Infektionsrisiken und deren Vermeidung aufzuklären, Spenden für die Erforschung des Virus zu sammeln und natürlich auf die Betroffenen und deren Schwierigkeiten im Alltag aufmerksam zu machen. Für alle diese wichtigen Punkte setzt sich die Deutsche AIDS-Stiftung seit Jahren mit großem Engagement ein.

Aus diesem Grund war es Ehrensache für die European Games Group als Publisher des brandneuen sexy Browsergames Big Bang Empire sowie dessen Entwickler Playata, dieses Anliegen mit einer exklusiven spielinternen Spendenaktion zu unterstützen: Noch während der äußerst erfolgreichen Beta-Phase mit 240.000 Teilnehmern konnten Spieler von Big Bang Empire am 1. und 2. Dezember 2014 im Ingame-Shop des Spiels ein spezielles, mit einer roten Schleife gekennzeichnetes Diamanten-Paket erwerben, dessen Erlös nun zu 100% der Deutschen AIDS-Stiftung zu Gute kommen wird. Der Erfolg des Spendenaufrufs zeigt sich in den Zugriffszahlen auf das spezielle Diamanten-Paket: 75% aller Ingame-Käufe entfielen in den beiden Aktionstagen auf den begehrten Spendengegenstand, wodurch eine vierstellige Spendensumme erzielt werden konnte.

Big Bang Empire wirft einen humorvollen Blick auf die schönste Sache der Welt und dem damit verbundenen Business – sexy aber ohne tatsächlich nackte Tatsachen zu zeigen. Die Spieler schlüpfen dabei in die Rolle eines angehenden Stars der Porno-Branche und erobern auf humorvolle Weise in zahlreichen, mit lustigen Texten gespickten Missionen den Pornofilm-Olymp! In knallbunter Comic-Grafik gehalten, erinnert Big Bang Empire an die Klassiker des Erotikspiel-Genres und steht diesen in Sachen Lachmuskel-Training in nichts nach.

Weitere Informationen zu Big Bang Empire unter http://de.bigbangempire.com und auf Facebook.